NeXTdimension – ein Traum wird wahr (ein Bild)

Als andere Kinder (okay ich war ein junger Erwachsener) sich nichts sehnlicher als eine VGA-Grafikkarte wünschten, wollte ich unbedingt ein NeXTdimension Board für meinen NeXTcube haben. Mit Preisen um die 4.000 US$ blieb das jedoch immer nur ein (bunter) Traum.

Vergangene Woche konnte ich auf Ebay ein super gut erhaltenes und mit maximalen Speicher bestücktes Board erwerben. Der nette Ebayer aus Köln kam extra persönlich vorbei und hat meinen Jugendtraum aus seinem Cube aus- und in meinen eingebaut. Zwar habe ich auch eine NeXTstation color, aber die kann nur 16-Bit, das NeXTdimension Board kann 32-Bit (24-Bit für Farben, 8-Bit für den Alpha Kanal).

Das mag sich nicht so krass anhören, aber als Steve Jobs [sniff!] 1990 das NeXTdimension Board in diesem Video vorgestellt und die Funktion eines Alpha Kanals präsentiert hat, war es um mich geschehen.