@noa Foodbar ↦

Murat hat uns wieder himmlisch verwöhnt. Definitiv der gastronomische Benchmark im Unterbilker Kiez.

Sometimes life is complicated: With my wife and two daughters I have individual and group chats in every possible combination. Or maybe it is just me being unable to multitask.

Sehr cooles Game-Boy-ähnliches Gehäuse für den Raspberry Pi zero W – entworfen vom Neffen des berühmten Clive Sinclair. Die Verarbeitung sieht klasse aus und es gibt das Gehäuse in weiß, schwarz und transparent. Der kleine TFT-Screen kann mit einem Stylus bedient werden und hat eine Auflösung von 320 x 240 Pixeln. Eine 120° Kamera mit fünf MegaPixeln ist ebenfalls an Bord, sie befindet sich allerdings auf der Rückseite. Der Lithium-Polymer-Akku soll 3 bis 5 Stunden halten.

Leider gibt es keine Variante ohne Raspberry Pi zero W, wobei der Preis von 167 € sich sicherlich nicht großartig verringern würde.

Vergleichbare Gehäuse (teilw. inkl. Computer) sind das PiGRRL 2.0 (59,95 US$), der ODROID-GO (32 US$) oder die GameShell (159 US$).

Klar bin ich hier auch schon Dark Mode Ready – passend zur depressiven Jahreszeit. Wobei Craig noch ein paar Kleinigkeiten aufgefahren hat, die ich mir noch mal anschauen muss.

Düsseldorf-Unterbilk ist ein armer Stadtteil – kein Geld für eine ordentliche Straßenbeleuchtung #winteriscoming #dunklejahreszeit #lichterfest #lorettoviertel

Manton Reece hat gestern zwei spannende Features für User von Micro.blog gelauncht:

  • Micro.blog can now cross-post to a Mastodon user account, in the same way we cross-post to Twitter, Facebook, Medium, and LinkedIn. This takes a copy of your blog posts and sends them to a specified Mastodon account.
  • Your custom domain on Micro.blog can now be ActivityPub-compatible, so that you can follow and reply to Mastodon users directly on Micro.blog. This also means someone can follow your blog posts by adding @you@yourdomain.com on Mastodon. (This username is configurable. Mine is @manton@manton.org.)

Ich nutze derzeit schon das Crossposting zu Twitter und habe nun selbiges für mein Mastodon-Account aktiviert. Die zweite Funktionalität werde ich wahrscheinlich nicht nutzen, da mir auf dem Desktop das Mastodon-Interface im Browser komplett ausreicht und unter iOS benutze ich die super schicke Mast App.

Sowas von Apple und mit Touchpad und ich bin wieder im Markt für iPads. Brydge kündigt seine Tastaturen ohne Touchpad für Anfang 2019 an. Hoffentlich ist es für die Käufer nicht wieder so eine Achterbahnfahrt in Sachen Zuverlässigkeit, wie bei den aktuellen Modellen.

Drei Regalböden von 15 gereinigt. Bei der Pace kann ich wieder mit dem ersten anfangen, wenn ich mit allen durch bin.

Wrote my first bash script that rsyncs my weblog’s iA Writer files from the iCloud Drive to my web server via SSH while changing the owner and group accordingly. Bonus: I managed to integrate the script in the crontab file of my iMac.

Whenever in the future my wife complains about the size of my retro computer collection I will show her this one – https://www.reuters.com/article/us-apple-collection/it-repairman-seeks-home-for-apple-collection-possibly-worlds-largest-idUSKCN1MR2AD